Progressive Muskelentspannung – Autogenes Training – Resilienz

Autogenes Training: Die kleine Pause mit der großen Wirkung

In diesem Kurs erlernen Sie eine seit Jahrzehnten beliebte und alltagstaugliche Entspannungsmethode.

Die Effekte sind wissenschaftlich gut erforscht.

Der Trainingsaufwand ist gering: Nur wenige Minuten täglich.

Erleben Sie das AT als einen Übungsweg der Achtsamkeit, den Sie im eigenen Alltag kultivieren können.

  • Mehr  Ruhe und Gelassenheit im Alltag
  • Stress aktiv und systematisch abbauen
  • Förderung von Konzentration und Achtsamkeit
  • Innere Ressourcen entdecken und verfügbar machen
  • Psychosomatische Beschwerden lindern (Kopfschmerzen, Bluthochdruck etc.)
  • Soforthilfe in akuten Stresssituationen

Kursgebühr 135,- € incl. Antrag auf Krankenkassenzuschuss und umfangreiche Kursunterlagen.

Dieser Kurs ist zertifiziert. Gesetzliche Krankenkassen erstatten bis zu 80% der Teilnehmergebühr!

Kursbeginn: 07.03.2018; 19:30 – 21:00 Uhr (8 Termine)
Kursleitung:
Silvia Schedwig-Wiemers

Anmeldung: bei der Kursleiterin Silvia Schedwig-Wiemers:
Telefon: 06172 – 99 88 750, SilviaWiemers@t-online.de

Progressive Muskelentspannung: Entspannt ins Wochenende
  • Körperliches und seelisches Wohlbefinden stärken,
  • Stress-Folge-Krankheiten vermeiden,
  • Wirksame Therapiebegleitung bei körperlichen und seelischen Erkrankungen,
  • z.B. bei Schmerzen oder Bluthochdruck,
  • aber auch bei Depressionen und Angststörungen.
  • Progressive Muskelentspannung ist nicht nur ein alltagstauglicher Weg zur Stressbewältigung,
  • sondern auch ein hervorragender Weg, um Achtsamkeit zu üben und im eigenen Leben zu kultivieren.

Kursgebühr 135,- € incl. Antrag auf Krankenkassenzuschuss und ummfangreiche Kursunterlagen und Audiodatei (MP3) mit Übungen für Zuhause

Dieser Kurs ist zertifiziert. Gesetzliche Krankenkassen erstatten bis zu 80 % der Teilnehmergebühr!

Kursbeginn: 09.03.2018, 18:00 – 19:3 Uhr (8 Termine)
Kursleitung:
Silvia Schedwig-Wiemers

Anmeldung: bei der Kursleiterin Silvia Schedwig-Wiemers:
Telefon: 06172 – 99 88 750, SilviaWiemers@t-online.de

Resilienz: stärken sie ihr seelisches immunsystem
  • Standortbestimmung: Wo stehe ich jetzt?
  • Akzeptanz und Achtsamkeit: mein Leben (die Situation, das Problem, die Krise) annehmen
  • Was ist mir wichtig? Bedürfnisse erkennen und über Werte und Ziele nachdenken
  • Selbstvertrauen und Zuversicht stärken
  • „Opferrolle“ verlassen: Verantwortung für das eigene Leben übernehmen
  • Probleme als Herausforderungen betrachten,
  • Lösungen suchen und Zukunftsperspektiven finden
  • Beziehungen pflegen: Unterstützung und Halt im sozialen Netz
  • Mentales Training/ Entspannungsübungen

Kursgebühr 160,- € incl. Antrag auf Krankenkassenzuschuss und sehr umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Dieser Kurs ist zertifiziert. Gesetzliche Krankenkassen erstatten bis zu 80 % der Teilnehmergebühr!

Kursbeginn: 23.05.2018, 19:30 – 20:30 Uhr (10 Termine)
Kursleitung:
Silvia Schedwig-Wiemers

Anmeldung: bei der Kursleiterin Silvia Schedwig-Wiemers:
Telefon: 06172 – 99 88 750, SilviaWiemers@t-online.de